• Bogenform

    Doppelte Schallreduktion wie bei gerader Wand gleicher Höhe

  • Sicher

    Weniger Staubildung und keine Gefährdung durch Tunnelbrand

  • Wirtschaftlich

    Geringere Errichtungskosten im Vergleich zu einer Einhausung

  • Wartungsfrei

    Keine laufenden Erhaltungs- und Wartungskosten

  • Design

    Integration in Landschaft und Umgebung

  • Anwohnerfreundlich

    Individuelle Gestaltung der Rückseite zB Begrünung oder Einschüttung

Bewährt in der Praxis

Einige ursprünglich als Einhausung geplante Lärm- schutzmaßnahmen wie an der A22 in Korneuburg oder der A10 in Zederhaus Hub und Eben konnten bereits durch gebogene Lärmschutzwände ersetzt werden. Die akustische Nachmessung beim Projekt Zederhaus Hub bestätigt die Wirkung des Großen Bogens und zeigt, dass die Werte sogar um 4 dB zu Gunsten der Anwohner unterschritten werden.

Die Rieder Gruppe ist international aktiv und bietet Kunden ein großes Netzwerk. Mit 4 Standorten und Lizenzpartnern in über 15 Ländern werden die innovativen Betonprodukte weltweit eingesetzt.

Kontakt
Sie verwenden einen veralteten Browser.
Sie verwenden einen inkompatiblen Browser.

Moderne Browser sind:

Mozilla Firefox

Google Chrome

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, werden wir davon ausgehen, dass Sie damit einverstanden sind.